Über Celluloid Buff

ich
Am Rio de Janeiro Film Festival: Kennt mi eh kana…

Hi, guten Tag und seeeas! Ich bin Daniel, 27 und Ur-Grazer sowie Wahl-Wiener (auch wenn „Uuur-Wiener“ natürlich besser passen würd, aber man kann sichs eben net aussuchen). Ich bin passionierter Cineast sowie Filmsammler mit Verpackungsfetisch und beschäftige mich schon seit meiner Jugend mit dem besten Medium der Welt, dem Film. Auf Celluloid Buff verleihe ich meiner Liebe zum Kino auf meine ganz persönliche Art und Weise Ausdruck. Neben NEWS rund ums Thema Film sowie DVD & Blu-ray und den etwas anderen UNBOXINGS von Sondereditionen, für die ich mir stets was ganz Besonderes einfallen lass, geb ich auch stets meinen Senf zu unterschiedlichsten Filmen und TV-Serien. Klassische KRITIKEN auf Celluloid Buff haben nicht nur ein paar ähnliche Filmempfehlung im Gepäck, sondern auch wissenswerte (oder zumindest ausgefallene) Fun Facts rund um den besprochenen Film. Als i-Tüpferl obendrauf gibt’s dann noch das ganz persönliche Spoiler-Zuckerl Spoiler Buff. Hier geh ich beispielsweise darauf ein, wie ich zu einem Film gekommen bin, was mich mit ihm verbindet und zerpflücke ihn, falls nötig, in seine Einzelteile. So gesehen ist The Bluff Experience der exklusive Zugang zum Backstage-Bereich meiner Zelluloid-verseuchten Psyche. Alles natürlich auf eigene Gefahr, aber Achtung: Spoileralarm!

aboutme4
Wenn ich grad kan Film schau‘, schau ich einfach deppat in die Gegend…

Hier und da kann’s auch sein, dass meine Reiselust den Mitteilungsdrang in mir weckt – kitschige Sonnenuntergänge, weiße Sandstrände oder das x-te gschmackige Abendessen findet ihr dann eher im Offtopic-Bereich (weil, ganz ehrlich. wen interessiert sowas?). Es kann aber auch mal sein, dass es mich an einen Drehort, zu einem Filmfestival oder sonst wohin verschlägt und ich dort den Cineasten in mir raushängen lass. Wenn ich dann skurrile Begegnungen mache, Fotos schieße oder sonst was unternehme, gibts Späße wie diese in der Rubrik ON THE ROAD zu finden.

aboutme5
Ich schau und schau und schau…

Wenn ichs Herumlungern ausnahmsweise mal vor meinen Laptop verlege, widme ich mich außerdem auch unterschiedlichen Schnittfassungen, Originalvorlagen von Filmen sowie deren Machern. Es kann auch schon mal vorkommen, dass ein Interview ansteht – mit einem Regisseur, Schauspieler, Kinobetreiber oder einfach mit einem ausgeflippten Nerd -, und wenn euch dann die eine oder andere Frage unter den Fingernägeln brennt, nur raus damit! Eure Vorschläge, Ideen und Anfragen sind stets willkommen und werden von mir, wenn möglich, auch direkt in die Tat umgesetzt. Ach ja, und für die Hartgesottenen unter euch, die es auch gern mal etwas… heftiger, unkonventioneller und fast schon besorgniserregend schräg haben, gibt’s dann auch noch die Kategorie ZWECKS DA GAUDE mit Beiträgen, die vor allem eine Frage aufwerfen: Wie zum Teufel kommt man nur auf solche Ideen? Naja, so halt. Irgendwo muss ich mich ja austoben, wenn’s mich mal aushängt…

In der Vergangenheit sind meinen cine-intellektuellen Ergüssen aber nicht nur meine Freunde zum Opfer gefallen, sondern auch die LeserInnen von DVD-Forum.at. Ob Kritiken, Newsmeldungen, DVD & Blu-ray-Besprechungen, Eventberichte oder Sammlerstück-Reviews – wer die Website in den letzten Jahren besucht hat (zumindest den Filmbereich), ist wohl zwangsläufig auch auf die eine oder andere Zeile von mir gestoßen. Außerdem wurde mir die Ehre zuteil, mit Steelarchive zusammenzuarbeiten. Das junge deutsche Label macht heimische Steelbooks zu wahrhaftigen Raritäten und stattet diese mit ebenso hochwertigen wie exklusiven Gimmicks aus; beispielsweise mit Booklets, die unter meiner Verantwortung gefüllt werden sollen. Interviews, die ich im Auftrag des Labels führe, findet ihr aber nicht nur als Beilage der Steelarchive Exclusives, sondern auch im Netz – und zwar exklusiv hier auf Celluloid Buff!

Zwischen österreichischer Direktheit und sachlicher Objektivität nehme ich unorthodoxe Perspektiven ein – ob mit der Kamera oder dem Stift, der eh längst von der Tastatur abgelöst wurde -, hinterfrage, forsche nach und widme mich dem Thema Film mit meiner ganz persönlichen Herangehensweise, um meinen Lesern und Innen Inhalte zu bieten, die sie so nirgends sonst zu sehen kriegen. Aus Liebe zum Kino.

aboutme3

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s