Vorspiel für das Unvermeidliche: „The First Avenger: Civil War“ macht Lust auf mehr

KRITIK | Hin und her gerissen zwischen #TeamCap und #TeamIronMan ist The First Avenger: Civil War nicht nur eine Fortsetzung sowohl von „The Return of the First Avenger“ als auch von „Avengers: Age of Ultron“, sondern auch der Beweis, dass Superheldenfilme eben nicht nur so gut wie ihre Schurken sind.

Weiterlesen

Advertisements

Türkisch. Höllisch. Gut. „Baskin“ ab sofort ungeschnitten auf DVD & Blu-ray

© capelight pictures 2004-2016

Heimkino News | Der türkische Film ist sicher nicht der beste Opener für eine angeregte Diskussion, auch nicht in einer alteingesessenen Runde von Filmfreunden. In Horrorkreisen könnte sich das nach Baskin schon bald ändern. Ein Film, der sein Publikum in die tiefsten, dunkelsten, bizarrsten Abgründe des Genres führt – Ab heute auf DVD, Blu-ray und im Mediabook!

Weiterlesen

Von England bis nach Hollywood: Scott Adkins, das Aushängeschild des westlichen Martial Arts-Kinos

INTERVIEW | Scott Adkins ist einer der talentiertesten Kampfsportler im Filmbusiness. Kein Wunder also, dass man auch in Hollywood längst ein Auge auf ihn geworfen hat. Im Gespräch mit dem sympathischen Briten hat mir der unter anderem verraten, wie er zu seiner Berufung gefunden hat, ob er lieber an B-Actionern oder großen Blockbustern arbeitet und ob er sich vielleicht sogar als potentieller 007-Nachfolger sieht.

Weiterlesen

Martial Arts in Perfektion: Isaac Florentine über „Ninja: Pfad der Rache“, Bruce Lee und die Arbeit mit Scott Adkins

INTERVIEW | Isaac Florentine ist der lebende Beweis dafür, dass großes Kampfsportkino nicht zwangsläufig aus China, Japan oder Thailand kommt. Im Interview hat mir der Regisseur vor allem von seiner Vergangenheit erzählt und erklärt, warum gerade er sich dem Martial Arts-Genre verpflichtet fühlt und was ihn immer wieder mit Scott Adkins zusammenbringt.

Weiterlesen

Der Sender mit beschränkter Hoffnung goes High Definition: „UHF“ erscheint im Mediabook!

Heimkino News | Plump und einfallslos, ja, die Parodien der letzten Jahre sind vor allem eines: zum Fremdschämen. Daran ändert auch ein erhöhter Alkoholpegel nichts. Am besten spart man sich diese ganzen „… Movies“ gleich von vornherein und bleibt bei Kultformaten der 80er – vor allem, wenn es die, wie UHF – Sender mit beschränkter Hoffnung, demnächst auch in High Definition gibt!

Weiterlesen